Sprühextraktionsverfahren

Beim Sprühextraktionsverfahren wird durch eine von zwei Düsen unter Druck die Reinigungslösung auf den Teppich gesprüht. Über die zweite Düse wird die gesamte Schmutzflotte, das ist die gesamte Lösung zusammen mit dem Schmutz, sofort wieder aufgesaugt. Die Schmutzflotte wird in einen Absaugbehälter gepumpt.
Das Sprühextraktionsverfahren ist eine mechanisch sanfte Methode der Teppichreinigung. Sie ist besonders für hochflorige Teppiche und locker gezwirnte Polgarne geeignet.
Obwohl Unterschiede zwischen den Modellen der einzelnen  Hersteller bestehen, so arbeiten sie doch alle nach dem gleichen Prinzip. Jedoch sollte man sich unbedingt mit der Handhabung auseinandersetzen.

.

.

.

| Reinigung | Beratung | Lieferservice |